Menü

Providerhaftung

Inhalte:

  • Inanspruchnahme von Providern im Sinne einer Haftung für Inhalte, und zwar über die Grenzen des nationalen Staates hinweg
  • dazu: Vermittlung der rechtlichen Grundlagen der Datenspeicherung der Provider und der Auskunftsanspruch der Polizei, Strafverfolgungsbehörden sowie die Auskunftsansprüche Dritter
  • rechtliche Grundlagen von Sperrverfügung gegen Access- und Host(Service)Provider und etwaige „Providerprivilegierungen“

Qualifikationsziel:

Befähigung zu erkennen, ob und welche Handlungsbefugnisse der Polizei, anderen Strafverfolgungsbehörden und Dritten speziell in Bezug auf die Inanspruchnahme von Providern bei der Gefahrenabwehr und Internetkriminalität zur Verfügung stehen

Fachverantwortliche

Prof. Dr. Marina Tamm
+49 (3841) 753-642

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Forensic Engineering

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 (3841) 7537-593