Menü
StartseiteFernstudium BachelorIT-ForensikNetzwerktechnik und Netzwerksicherheit

Netzwerktechnik und Netzwerksicherheit

Inhalte:

  •  Motivation und OSI-Sicherheitsarchitektur,
  • Security Engineering: Vorgehensmodell, Sicherheitsprobleme, Bedrohungen
  • Kryptologie, symmetrische und asymmetrische Kroptosysteme und –verfahren
  • Kryptografische Hashfunktionen (MD4/5, Wirpool)
  • Sicherheitsmechanismen • WLAN-Sicherheit
  • Komplexe Sicherheitsmechanismen (IPSec, SSL/TSL, ssh)
  • Firewallsysteme
  • Forensic in Rechnernetzen (Logfileanalyse, IDS, IPS)

Qualifikationsziel:

  • Vermittlung von Kenntnissen über Aufbau, Struktur und die Funktionsweise von Rechnernetzen
  • Befähigung zur Bewertung der Sicherheitsarchitektur vernetzter Rechnersysteme
  • Befähigung zur Bewertung von Angriffsmechanismen und sicherheitsrelevanten Aspekten von vernetzten Rechnersystemen
  • Befähigung zum Verstehen und Bewerten von Mechanismen und Strategien zur Erhöhung der Sicherheit von Rechnernetzen
  • Befähigung zur Administration sicherheitsspezifischer Mechanismen in Rechnernetzen

Fachverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Ernst Jonas
+49 (3841) 7537-230

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor IT-Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 (3841) 7537-593