Menü
StartseiteFernstudium BachelorIT-ForensikForensische Analyse von Biometrie-Daten

Forensische Analyse von Biometrie-Daten

Inhalt

  • Entwicklung der Fingerabdruckerkennung und ihr Einsatz in Kriminalistik und Forensik
  • Grundlegende Anforderungen an die Auswahl biometrischer Merkmale zur Personenidentifikation
  • Vermittlung der drei derzeit am stärksten verbreiteten Verfahren: Fingerabdruckerkennung, Gesichtserkennung und Iriserkennung und der jeweiligen Teilprozesse
  • Aufbau automatisierter biometrischer Systeme vertiefende Betrachtung Automatischer Fingerabdruck Identifikationssysteme
  • Unterschiede zwischen Criminal- und Civil AFIS
  • Weitere wichtige ausgewählte biometrische Anwendungen: ePassport-biometrische ID-Dokumente, eBorder – elektronische biometrische Grenzsysteme, biometrische Wählerregistrierung)
  • Biometrische Standards und Standarddatenformate (BioAPI 2.0, CBEFF, ISO 19794, NIST)

Qualifikationsziele

  • Entwicklung der Fingerabdruckerkennung und ihr Einsatz in Kriminalistik und Forensik

  • Grundlegende Anforderungen an die Auswahl biometrischer Merkmale zur Personenidentifikation

  • Vermittlung der drei derzeit am stärksten verbreiteten Verfahren: Fingerabdruckerkennung, Gesichtserkennung und Iriserkennung und der jeweiligen Teilprozesse

  • Aufbau automatisierter biometrischer Systeme vertiefende Betrachtung Automatischer Fingerabdruck Identifikationssysteme

  • Unterschiede zwischen Criminal- und Civil AFIS

  • Weitere wichtige ausgewählte biometrische Anwendungen: ePassport-biometrische ID-Dokumente, eBorder – elektronische biometrische Grenzsysteme, biometrische Wählerregistrierung)

  • Biometrische Standards und Standarddatenformate (BioAPI 2.0, CBEFF, ISO 19794, NIST)

  • Risikobehandlung und Grundprinzipien des Datenschutzes beim Umgang mit Biometriedaten

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor
IT-Forensik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Melanie Leonard

+49 3841 753 - 7593

WhatsApp