Menü
StartseiteFernstudium BachelorElektrotechnikGrundlagen der Informatik

Grundlagen der Informatik

Inhalte

  • Grundlegende Funktionsweise von Halbleitertransistoren
  • Zahlensysteme und Kodierung - Einführung in die rechnerinterne Zahlendarstellung (negative, Fest- und IEEE Gleitkommadarstellungen)
  • Einführung in die Schaltalgebra als Grundlage für den logischen Schaltungsentwurf
  • Vereinfachung entworfener einfacher logischer Schaltungen mit Hilfe von KV-Diagrammen
  • Vermittlung von Standardschaltnetzen (Multiplexer, Komperatoren, Addierer, Multiplizierer, ALU)
  • Schaltwerke und digitale Speicherelemente als Grundlage für Standardschaltwerke wie Register und SRAM- / DRAM Architekturen
  • Grundlagen des Register-Transfer-Entwurfes am Beispiel eines einfachen Mikroprozessors
  • Einführung in die Assembler Programmierung
  • Beispielhafte Übungen mit einem digitalen Schaltungssimulator und einer Assemblerumgebung

Qualifikationsziele

  • Einführung in die technischen Grundlagen der Informatik.
  • Es werden Grundkenntnisse über Zahlensysteme und boolesche Algebra vermittelt.
  • Die Einführung in Schaltnetze, Schaltwerke sowie das Kennenlernen von Standardschaltwerken und digitalen Speicherschaltungen sollen zum Verständnis der Grundkomponenten von Mikroprozessoren führen.
  • Grundlegendes Verständnis der Mikroprogrammierung sowie Assembler-Programmierung werden vermittelt

 

Fachverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. Matthias Kreuseler
+49 (3841) 7537-319

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Elektrotechnik

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

M.A. Betriebswirtschaft

Yvonne Lindgren

+49 (3841) 7537-928