Menü
StartseiteFernstudium BachelorBetriebswirtschaft (BWL)Kompetenzfeld: Steuern und Unternehmensberatung

Kompetenzfeld: Steuern und Unternehmensberatung

MODUL I: Grundlagen der Unternehmensberatung

• Internes und externes betriebswirtschaftliches Consulting
• Ablauf von Beratungsprojekten
• Projektplanung, -organisation und -umsetzung
• wesentliche Verfahren und Methoden des Consultings

Die Studierenden werden mit den wesentlichen Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Consultings vertraut gemacht. Sie werden mit einer spezifischen fallstudienorientieren Didaktik
darauf vorbereitet, unternehmensinterne oder –externe Beratungsprojekte zu planen, zu koordinieren und zu steuern, teilweise zu leiten und die Projektergebnisse zu implementieren.
Sie erlernen die wesentlichen Methoden des Consultings und wissen um mögliche Konflikte
innerhalb von Projektteams.

MODUL II: Unternehmensbesteuerung

• vertiefte Steuerrechtskenntnisse zur Besteuerung von Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen Einkommensteuer, Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer
• Zusammenhänge des Rechnungswesens zur steuerlichen Gewinnermittlung

Die Studierenden kennen die wesentlichen Steuergesetze, die für die Besteuerung der verschiedenen Unternehmensformen zur Anwendung kommen können und können diese anwenden. Sie sind in der Lage zu erkennen, welche steuerrechtlichen Regelungen für einen vorgegebenen Unternehmenssachverhalt einschlägig sind und können den Unternehmenssachverhalt unter die Tatbestandsvoraussetzungen der einschlägigen Rechtsnormen subsumieren. Sie sind bei komplexeren Sachverhalten in der Lage, die Wechselwirkungen unterschiedlicher einschlägiger Rechtsnormen zu erkennen und bei der Erarbeitung des Ergebnisses zu berücksichtigen. Sie können das erarbeitete Subsumptionsergebnis vor einer kritischen Gruppe präsentieren, begründen und auch verteidigen.

MODUL III: Fallstudien Unternehmensbesteuerung und Consulting

• je eine Fallstudie zur Unternehmensbesteuerung und zum Consulting
• Unternehmensbesteuerungsfallstudie: aus praxisnahen Firmen- und Buchhaltungsinformationen mit Hilfe einer gängigen Buchhaltungssoftware einen Jahresabschluss zu erstellen und zu interpretieren Die Studenten wenden das in den Modulen Grundlagen der Unternehmensberatung und Unternehmensbesteuerung erworbenen Wissens praxisnah an und vertiefen dieses. Sie erwerben die Fähigkeiten zur Lösung betriebswirtschaftlicher und steuerlicher Problemstellungen in Gestalt
von Fallstudien. Die Studierenden lernen, eigenständig Unternehmensberatungsprojekte
zu strukturieren, zu planen und durchzuführen. Dies schließt teaminterne soziale Prozesse mit
ein. Nach Absolvierung des Moduls sind die Studierenden in der Lage, einfache Beratungs-/
Steuerprojekte eigenständig zu planen und durchzuführen. Sie können dieses Wissen auch in
anderen Projekten einsetzen. Die Fallstudienlösungen werden in einer praxisnahen Präsentationsform dargeboten, so dass das Erlernen und Einüben von Präsentationstechniken ebenfalls Qualifikationsziel des Moduls ist.

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. Axel Mutscher
+49 (3841) 7537-140

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Betriebswirtschaft (BWL)

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

LL.B.

Katja Bengtsson-Schmidt

+49 (3841) 7537-586

WhatsApp