Menü

Partner des Bachelor Berufsbetreuer

BeckAkademie Fernkurse

In Kooperation mit der BeckAkademie Fernkurse vom Verlag C.H. Beck bietet WINGS erstmalig in Deutschland das Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer an. Die Hochschule Wismar, als akademischer Träger, verleiht den staatlichen Hochschulabschluss „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Die „BeckAkademie Fernkurse“ ist ein im Jahr 2012 gegründeter Unternehmensbereich des C.H. Beck Verlags. Der Verlag selbst wurde anno 1763 gegründet und zählt zu den großen und traditionsreichen Namen im deutschen Verlagswesen. Mit über 7.000 lieferbaren Werken, darunter auch zahlreichen elektronischen Publikationen, mit rund 50 Fachzeitschriften und mit einer jährlichen Produktion von mehr als 1.000 Neuerscheinungen und aktualisierten Neuauflagen rangiert der Verlag C.H. Beck quantitativ unter den großen deutschen Buch- und Zeitschriftenverlagen. Darüber hinaus ist der Verlag C.H. Beck Partner im Deutschen Taschenbuchverlag (dtv) und er hält Beteiligungen an mehreren Fachbuchhandlungen in diversen deutschen Großstädten. 

Die Weiterbildungen der „BeckAkademie Fernkurse“ führen zu Beck- oder
Hochschulzertifikaten. Alle Fernkurse sind von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich überprüft und zugelassen sowie von Berufsverbänden anerkannt. Seit 2017 ist die BeckAkademie Fernkurse zudem als TÜV®zertifizierter Bildungsträger sowie TÜV®zertifiziertes Prüfzentrum anerkannt. Die BeckAkademie Fernkurse bietet Fernlehrgänge zum Vereins/ Berufsbetreuer an sowie den Hochschulzertifikatskurs in Zusammenarbeit mit der Hochschule Neubrandenburg. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Weiterbildung von Berufsbetreuern war die BeckAkademie Fernkurse Initiatorin des neuen Fernstudienganges und bringt ihre Erfahrungen und einen kompetenten Dozentenpool in die Ausgestaltung und Durchführung ein.

BeckAkademie Fernkurse

 

Betreuungsgerichtstag

Der Betreuungsgerichtstag e. V. (BGT) ist ein Fachverband. Sein Ziel ist es, die Freiheits- und Persönlichkeitsrechte von betreuten Menschen zu stärken und ihre soziale Situation zu verbessern.

Der BGT:

  • begleitet kritisch die Weiterentwicklung und Anwendungspraxis des Betreuungsrechts und der Psychisch-Kranken-Gesetze (PsychKG)
  • unterstützt den Dialog von Lehre und Forschung
  • informiert die Öffentlichkeit
  • veranstaltet regelmäßige nationale und internationale Kongresse mit Experten aus Justiz, Medizin, Sozialwissenschaft und Psychologie
  • fördert die Zusammenarbeit und die Fortbildung der beteiligten Berufsgruppen
  • betreibt Bewusstseinsbildung und klärt über das Betreuungsrecht auf

Betreuungsgerichtstag

 

Peter Winterstein

 

Peter Winterstein, Vizepräsident des Oberlandesgerichts Rostock a.D. und Vorsitzender des Betreuungsgerichtstags e.V. (BGT: https://www.bgt-ev.de/), einem interdisziplinären Fachverband im Betreuungswesen, berät den Bachelor Fernstudiengang Berufsbetreuer fachlich.

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor
Berufsbetreuer

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Herzberg

+49 3841 753 - 7769

WhatsApp