Menü
StartseiteFernstudium BachelorBerufsbetreuerVertiefte Betrachtung psychiatrischer Erkrankungen unter betreuungsrechtlichen Gesichtspunkten: Verlauf, Behandlung und Prognose

Vertiefte Betrachtung psychiatrischer Erkrankungen unter betreuungsrechtlichen Gesichtspunkten: Verlauf, Behandlung und Prognose

Inhalt

  • Vertiefung des Wissens über die folgenden Erkrankungen: Schizophrenie, Affektive Störungen (Depression, Manie), Abhängigkeitserkrankungen (als Begleitdiagnose), Demenzen, Geistige Behinderung, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen
  • Ausführliche Darstellung des Verlaufs mit und ohne Behandlung
  • Darstellung von Behandlungsoptionen
  • Diskussion der Option einer Zwangsbehandlung

Qualifikationsziel

Die Studierenden kennen die Entstehung, den Verlauf, die Prognose und die Behandlungsmöglichkeiten der häufigsten zu einer Betreuungs- und auch Unterbringungsnotwendigkeit führenden Störungsbilder.

Sie sind in der Lage zu einer differenzierten Beurteilung der Behandlungsnotwendigkeit und den therapeutischen Optionen zu kommen, um gegebenenfalls einen Antrag auf Genehmigung einer Zwangsbehandlung stellen zu können.

Fachverantwortlicher

Dr. med. Christoph Lenk / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Herzberg

+49 3841 753 - 7769

WhatsApp