Menü
StartseiteFernstudium BachelorBerufsbetreuerSozialpolitische Grundlagen und Inklusion*

Sozialpolitische Grundlagen und Inklusion*

Inhalte

  • Grundlagen der Sozialpolitik, Sozialstaat
  • Demographische Grundlagen
  • Entwicklungslinien der Sozialpolitik
  • Theorie staatlicher Sozialpolitik
  • Verteilung der Einkommen und Vermögen
  • Arbeitsmarktpolitik
  • System der sozialen Sicherung, Träger des Sozialsystems
  • Inklusion

Qulifikationsziel

Die Studierenden erkennen die Entstehung eines spezifischen sozialen Problems in den sich entwickelnden Industriegesellschaften des 19. Jahrhunderts und den sich daraus ergebenden sozialpolitischen Handlungsbedarf. Sie verstehen die Grundsätze des deutschen Modells der Sozialpolitik und seiner historischen Entwicklung. Sie sind mit dem Sozialstaats-, Solidar- und Subsidiaritätsprinzip als Grundprinzipien deutscher Sozialpolitik vertraut und kennen die wichtigsten sozialpolitischen Akteure und ihre Rollen im Gesamtsystem der sozialpolitischen Ordnung in Deutschland. Sie sind mit der Vergütungstechnik für freie Träger durch die Öffentlichen Träger sowie mit der theoretischen Fundierung dieser Technik vertraut und können ihre Steuerungswirkungen abschätzen und erklären.

Die Studierenden verfügen über die Kompetenz zum Erkennen und Beurteilen sozialpolitischen Handlungsbedarfs. Sie gewinnen ein Verständnis für sozialpolitische Entscheidungsprozesse und deren Grundlagen. Mit unterschiedlichen und zum Teil gegensätzlichen wissenschaftlichen Auffassungen zur aktuellen sozialpolitischen Entwicklung in Deutschland sind sie vertraut und im Stande, innerhalb dieses Diskurses selbstständig zu argumentieren.

Das gesellschaftspolitische Ziel der Inklusion ist den Studierenden ebenso vertraut wie die damit verbundenen Probleme, die Lösungen, die für diese gesucht werden, bzw. die Relativierungen, die die Zielsetzung möglicherweise an den Problemen erfährt. 

Fachverantwortlicher

Prof. Dr. rer. pol. Burchard Stier

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor Berufsbetreuer

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Herzberg

+49 3841 753 - 7769

WhatsApp