Menü
StartseiteFernstudium BachelorBerufsbetreuerJuristische Fallbearbeitung

Juristische Fallbearbeitung

Inhalt

  • Einführung in die Besonderheiten der juristischen Fallbearbeitung in den Rechtsgebieten bürgerliches und öffentliches Recht sowie Strafrecht
  • Unterscheidung zwischen öffentlichem und privatem Recht
  • Erläuterung der wichtigsten rechtlichen Begriffe, wie z. B. des Abstraktionsprinzips
  • Befassung mit der juristischen Sprache, dem Gutachten- und Urteilsstil sowie den Auslegungsmethoden
  • Grundzüge der juristischen Fallbearbeitung – Lösung von Klausuren in 10 Schritten, Erlernen der Subsumtionstechnik und der Prüfungsschemata für die Falllösung 

Qualifikationsziel

Die Studierenden erlernen die juristische Fallbearbeitung im bürgerlichen und öffentlichen Recht sowie Strafrecht.

Sie werden vertraut mit der juristischen Sprache, dem Stil und der Zitierweise der gesetzlichen Bestimmungen. Das erlernte Wissen kann bei der Bearbeitung eines vorgegebenen Sachverhalts erfolgreich angewendet werden.

Fachverantwortliche

Corinna Hell / Rechts- und Fachanwältin für Familien- und Strafrecht, Notarin

Mehr erfahren

über Fernstudium Bachelor
Berufsbetreuer

Infomaterial erhalten

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Herzberg

+49 3841 753 - 7769

WhatsApp